Workshop zu den "Fünf Säulen der Identität" (nach H. Petzold)

„Wie kommt mein Leben ins Gleichgewicht?“

In diesem Kompaktkurs schenken Sie den Lebensbereichen Körper/Leiblichkeit, soziales Netzwerk, Arbeit/Leistung, materielle Sicherheit und Werte/Normen Ihre Aufmerksamkeit und nehmen diese existentiellen Bereiche intensiv wahr. Mit Methoden aus der Gestalttherapie (z. B. Wahrnehmungsübungen, Phantasie-Reisen oder kreativen Medien) erspüren Sie, welche Säulen instabil sind und welche Halt geben. Konkrete erste Schritte für eine Verbesserung können erarbeitet werden.

 

Ziel ist, einen sicheren Boden zu schaffen, um den Stürmen des Lebens besser Stand zu halten.

 

Wird ein Leben entgegen der eigenen Identität geführt, weil eigene Lebens-Prioritäten nicht ausreichend berücksichtigt werden, kann dies zum Beispiel Ursache von Burn-out sein.

 

"Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt", hat Mark Twain einmal gesagt und damit formuliert, wie wichtig es ist, sich seiner Ziele bewusst zu sein und entsprechende Prioritäten zu setzen.

Diesen Kurs habe ich  in den vergangenen Jahren mehrmals über das Evangelische Bildungswerk in Schwabach angeboten und ich bin immer wieder aufs Neue berührt von den gewonnenen Erkenntnissen der TeilnehmerInnen während des Kurses und im Besonderen über die nachhaltige Wirkung.

Freitag 03.04.2020 von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr

Samstag 04.04.2020 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort: Evangelisches Haus in Schwabach, Wittelsbacher Str. 4, 2. Stock

Anmeldung: ebw Schwabach per E-Mail oder Tel. 09122/9256-420

Leitung: Lydia Pfahler

Gebühr: 95 €

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

 

Lydia Pfahler

Gestalttherapeutin (DVG)

 

Naturheilkundliche Psychotherapie (HPG)

Erwachsene

Kinder und Jugendliche

 

Telefon 0 91 22 / 88 54 182

Mobil     01 57 / 74 18 65 02

 

info@gestalttherapie-pfahler.de

www.gestalttherapie-pfahler.de